Bitcoin SV verdreifacht Preis

Gewöhnlich schreiben wir hier nicht über Preise. Aber diesmal wollen wir es doch tun, weil es so viel Spaß gemacht hat, in der vergangenen Woche auf die Charts zu schauen.

Bitcoin SV ist, um es nüchtern auszudrücken, wie eine Rakete nach oben geschossen. Es begann damit, dass BSV den Binance Coin überholt hatte, was ein hintergründ-netter Startschuss war, weil Binance damals die erste Börse war, die Bitcoin SV aus “ethischen Gründen” vom Markt genommen hat. Danach ging es an EOS vorbei, dann an Litecoin, an den Tether-Dollar und schließlich auch an Bitcoin Cash, womit Bitcoin SV nach Ripple auf dem vierten Platz im Ranking der Kryptowährungen stand. Mittlerweile ist BSV allerdings wieder auf den fünften Platz zurückgefallen.

Dennoch hat sich der Preis von BSV innerhalb von kaum mehr als einer Woche von weniger als 100 auf mehr als 300 mehr als verdreifacht. Nicht, dass für uns Preise alles sind – aber wer würde sich darüber nicht freuen?